Autor Thema: Restauration unseres Kippers  (Gelesen 39990 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Opelblitz-KipperBj71

  • Blitz-Mod
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1.807
  • Opel Blitz
Re: Restauration unseres Kippers
« Antwort #90 am: 16. Juni 2014, 09:54:45 »
Hallo Jens

Klar ist das m?glich.
Meld dich mal wenn's passt.

Gru? Robin
Suche alle m?glichen Opel Blitz B (letztes Modell) Unterlagen zum 3-Seiten-Kipper Feka.
Bitte per PN melden.

SaschaLotz

  • Blitzfahrer
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3.103
  • 0151 63444118
    • Lotz-Automobile Motorschadeninstandsetzung
Re: Restauration unseres Kippers
« Antwort #91 am: 16. Juni 2014, 12:54:07 »
Fein gemacht Kipperle  :a063:

Opelblitz-KipperBj71

  • Blitz-Mod
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1.807
  • Opel Blitz
Re: Restauration unseres Kippers
« Antwort #92 am: 27. Juli 2014, 19:06:28 »
Hi Jens

Ich habe kein Bild auf dem die Batterie verbaut ist aber da ist ein Bild vom Motorraum.
vorne links in der Vertiefung steht die Batterie.
Suche alle m?glichen Opel Blitz B (letztes Modell) Unterlagen zum 3-Seiten-Kipper Feka.
Bitte per PN melden.

Opelman77

  • Restaurierter Blitz
  • ****
  • Beiträge: 259
  • Mein Blitz
    • Feuerwehr Hechingen
Re: Restauration unseres Kippers
« Antwort #93 am: 30. Juli 2014, 18:19:51 »
Hi Robin, macht nichts ist ok so. Sch?n aufger?umt sieht es da unter der Haube aus, nicht so wie bei mir. :b008: :a090:

Opelblitz-KipperBj71

  • Blitz-Mod
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1.807
  • Opel Blitz
Re: Restauration unseres Kippers
« Antwort #94 am: 30. Juli 2014, 18:52:36 »
Du siehst doch links die ?sen.

An den ?sen sind Gewindest?be dort und ?ber die Batterie ist ein Flacheisen mit dem die Batterie nach unten festgezogen wird. :a063:
Suche alle m?glichen Opel Blitz B (letztes Modell) Unterlagen zum 3-Seiten-Kipper Feka.
Bitte per PN melden.

Opelblitz-KipperBj71

  • Blitz-Mod
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1.807
  • Opel Blitz
Antw:Restauration unseres Kippers
« Antwort #95 am: 21. Dezember 2014, 20:04:01 »
Hier noch ein Bild auf dem zu sehen ist dass der Kipper auch funktioniert. :a063:
Suche alle m?glichen Opel Blitz B (letztes Modell) Unterlagen zum 3-Seiten-Kipper Feka.
Bitte per PN melden.

DJH

  • Servercheffe
  • Schlachtfahrzeug
  • *****
  • Beiträge: 73
Antw:Restauration unseres Kippers
« Antwort #96 am: 21. Dezember 2014, 22:00:43 »
Feine Sache!

Ahoi!
Dietmar

Adje

  • Restaurationsobjekt
  • ***
  • Beiträge: 198
Antw:Restauration unseres Kippers
« Antwort #97 am: 22. Dezember 2014, 19:33:09 »
Wirklich Sehr schon. Tolle arbeit.

Opelblitz-KipperBj71

  • Blitz-Mod
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1.807
  • Opel Blitz
Antw:Restauration unseres Kippers
« Antwort #98 am: 22. Dezember 2014, 19:47:11 »
Da hier nur wenige Bilder zu sehen sind schau ich mal ob ich noch paar Bilder finde.

Ich habe hier ein paar Detail Bilder

Da ich nicht wirklich viele Bilder habe stell ich mal ein paar rein die MIR Lust auf Mehr machen. :a063:

Über den Aufbau hab ich nicht viel geschrieben deswegen hier ein paar Infos.

Der Kipper war stark verkippt als wir ihn bekommen haben. Was dagegen machen?? Wir haben mit einem großen Radlader dagegen gedrückt und siehe da er hat nachgegeben.

Die Kipperbrücke war original mit einem 4mm starken Blech versehen und in einem sehr schlechten Zustand.
Die Kippkannten außen waren verbogen und angefault. An der Kippkannte war innen ein Z förmiges Blech welches nur noch teilweise vorhanden war. Verbunden mit der Kippkannte waren unter dem Blech verschiedene Metallstreben mit Holzleisten.
Da wir mit dem Blitz Nichts transportieren werden haben wir uns für 1,5er Blech mit Holzboden entschieden. Wir haben den kompletten Boden rausgeschnitten und darunter sämtliche Streben entfernt. Eine neue Querstrebe in Eigenregie konstruiert.
Der Holzboden besteht aus Nut und Feder-Brettern die mit dunkel brauner Lasur gestrichen wurden.


Nach 2 Wochen Urlaub war der komplette Kippaufbau geschweißt mit Holzboden versehen und neues Kippblech verkleidet.
Danach waren die Bordwände dran. Die Bordwände bestehen aus Mehrschichtplatten die von außen mit einer Nut versehen wurden um die original Optik zu erreichen. Die Holzplatten wurden mit Bordwand-U-stahl umrandet.
Die Beschläge waren noch gut erhalten und verbaut.

Da der Blitz bei mir nie fahrbereit war wusste ich nicht ob der Kipper funktionierte.
Nach dem einfüllen des Hydrauliköls war zuerst unklar warum der Kipper nicht funktionierte.
Nach ca. einer halben Stunde Unklarheit haben wir es nochmal Probiert.
Nach einlegen des 1. gangs lies ich die Kupplung los und siehe da ER FUNKTIONIERT.

Da das ziemlich zähe Öl zuerst nicht so schnell durch die Kipperpumpe lief bekam die Pumpe keinen Druck zusammen.

Mittlerweile funktioniert die Kippfunktion. :a063:


Gruß Robin
Suche alle m?glichen Opel Blitz B (letztes Modell) Unterlagen zum 3-Seiten-Kipper Feka.
Bitte per PN melden.

Opelblitz-KipperBj71

  • Blitz-Mod
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1.807
  • Opel Blitz
Antw:Restauration unseres Kippers
« Antwort #99 am: 22. Dezember 2014, 19:59:09 »
Ich habe auf dem kompletten Computer Bilder verteilt.

Sorry für das Durcheinander :a063:
Suche alle m?glichen Opel Blitz B (letztes Modell) Unterlagen zum 3-Seiten-Kipper Feka.
Bitte per PN melden.

Opelblitz-KipperBj71

  • Blitz-Mod
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1.807
  • Opel Blitz
Antw:Restauration unseres Kippers
« Antwort #100 am: 22. Dezember 2014, 20:01:49 »
Bordwandbau :a063:
Suche alle m?glichen Opel Blitz B (letztes Modell) Unterlagen zum 3-Seiten-Kipper Feka.
Bitte per PN melden.