Autor Thema: Bremsbeläge  (Gelesen 4820 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Oeddel

  • Restaurationsobjekt
  • ***
  • Beiträge: 127
Bremsbeläge
« am: 29. März 2015, 14:44:11 »
Moin moin,
wie überholt ihr die Trommel Bremsbeläge?
Ich möchte gerne die Belege erneuern, weiß aber weder wo ich neue Belege herbekomme noch ob geklebt oder wieder genietet wird.
Wer kann helfen?

DJH

  • Servercheffe
  • Schlachtfahrzeug
  • *****
  • Beiträge: 73
Antw:Bremsbeläge
« Antwort #1 am: 29. März 2015, 16:16:45 »
Moin moin,
wie überholt ihr die Trommel Bremsbeläge?
Ich möchte gerne die Belege erneuern, weiß aber weder wo ich neue Belege herbekomme noch ob geklebt oder wieder genietet wird.
Wer kann helfen?

Sehen die vielleicht so aus wie auf meinem Bild hier?

Ahoi!
Dietmar


stefan b

  • Schlachtfahrzeug
  • **
  • Beiträge: 38
Antw:Bremsbeläge
« Antwort #2 am: 29. März 2015, 16:50:12 »
Hallo Oeddel,

wenn du noch alte Beläge auftreibst, können diese genietet werden.
Modernes Material darf nur noch geklebt werden, da sich die Zusammensetzung und der Aufbau geändert haben (Asbestfrei).
Das Verkleben kann eigentlich nur von Fachfirmen durchgeführt werden, da hierbei die Beläge unter Hitze sowie mechanischem
Druck stehen müssen.



Hallo Dietmar,

Die Beläge zum Aufnieten sehen so aus wie auf deinen Bildern, allerdings passen die Nummern nicht zum Opel-System.


Gruß Stefan

Opelblitz-KipperBj71

  • Blitz-Mod
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1.807
  • Opel Blitz
Antw:Bremsbeläge
« Antwort #3 am: 29. März 2015, 17:39:32 »
Beim Jan Spierings bekommst du schon aufgeklebte zum fairen Preis.

Ich habe selber welche zum aufnieten gekauft aber sind auch nicht ganz so einfach zu finden.

Gruß
Suche alle m?glichen Opel Blitz B (letztes Modell) Unterlagen zum 3-Seiten-Kipper Feka.
Bitte per PN melden.

Oeddel

  • Restaurationsobjekt
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:Bremsbeläge
« Antwort #4 am: 29. März 2015, 21:58:57 »
Moin moin, danke für die rasche Antworten. Ich habe schon im www nachgeforscht aber nix gefunden. Ich werde mal Jan schreiben ob er noch welche hat. Ich werde berichten. P.S. die Bilder konnte ich leider nicht sehen. Ich bin mit einem Android Tablet online. Die ganze Seite wird völlig anders dargestellt.

Commocruiser

  • Schlachtfahrzeug
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:Bremsbeläge
« Antwort #5 am: 31. Oktober 2015, 21:35:14 »
Wie ist hier der letzte Stand?
Bin auch auf der Suche nach neuen Belägen für die VA.

Opelblitz-KipperBj71

  • Blitz-Mod
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1.807
  • Opel Blitz
Antw:Bremsbeläge
« Antwort #6 am: 10. November 2015, 20:49:58 »
Ich glaube bei Matz gibt es Beläge zum aufnieten günstig aber da passt das Lochbild nicht 100% :a063:
Suche alle m?glichen Opel Blitz B (letztes Modell) Unterlagen zum 3-Seiten-Kipper Feka.
Bitte per PN melden.

Commocruiser

  • Schlachtfahrzeug
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:Bremsbeläge
« Antwort #7 am: 22. November 2015, 21:01:14 »
Wir haben nun folgende bestellt und verbaut(bremst gut)
http://www.opel-classic-parts.com/de/S062_Bremsbel%E4ge_vorn_oder_hinten_Trommel_Satz/A409_Bremsbel%E4ge_Vorder_oder_Hinterachse_Satz_L%2BR_Blitz_1960-75.html

Diese sind schwarz und mit Metalleinlage, zum nieten und inkl. ALU Hohlnieten.
Alles in allem zu empfehlen ;)

Oeddel

  • Restaurationsobjekt
  • ***
  • Beiträge: 127
Antw:Bremsbeläge
« Antwort #8 am: 04. März 2016, 20:21:21 »
Ich habe meine Beläge von RBK aus Kiel. Nieten hatte ich noch (Messing 5x11). Die sind sonst nicht mehr zu bekommen. Es werden immer 5x12 aus Kupfer angeboten. Die finde ich sind einfach einen Tick zu lang. Gehen aber auch. Ich bin nun dabei die hinteren Bremsen zu belegen.